Sprachwahl:       

home

Neue EU-ÖKO-VO (EU) 2018/848 vom 30.5.2018 mit Gültigkeit ab 01.01.2021 verabschiedet

Die Komplettrevision der EU-Öko-VO wurde veröffentlicht.

Mit der Komplettrevision der EU-Öko-VO wird es vor allem im Verarbeitungsbereich Neuerungen geben. Ein Überblick findet sich z.B. hier.

Wichtige Änderungen sind:

  • Reinigungs- und Desinfektionsmittel werden auch für den Verarbeitungsbereich definiert
  • Der Einsatz von Aromen wird konkretisiert und eine Definition für Bioaromen wird eingeführt
  • Zertifizierung von Babynahrung wird definiert
  • Eine regionale Auslobung in der Herkunft der landwirtschaftlichen Zutaten wird möglich sein (z.B. "Hessische Landwirtschaft")

(23.08.2018/MP)


Information für Hersteller von Backwaren: Ab dem 1.1.2019 ändern sich die Anwendungsbedingungen für den Einsatz von E322 = Lecithin.

Der Einsatz ist dann als Lebensmittelzusatzstoff gem. Anhang VIII der ÖkoDVO (EU) 889/2008 nur noch gestattet, wenn er aus ökologisch/biologischen Rohstoffen gewonnen wurde.

Überprüfen Sie Ihre eingesetzten Backzutaten und planen Sie gegebenenfalls entsprechend vor.

Wenn Sie eine Abverbrauchsregelung für Verpackungsmaterial mit Zutatenverzeichnis benötigen, informieren Sie uns bitte.

(18.6.2018/MM)


Änderung der VO 889/2008

Mit der aktuellsten Durchführungsverordnung 2016/673 zur Änderung der VO 889/2008 wurden die Anhänge II (Pflanzenschutzmittel), VI (Futtermittelzusatzstoffe) und VIII (Lebensmittelzusatzstoffe und Verarbeitungshilfsstoffe) geändert. Die DVO 2016/673 finden Sie hier.

(04.05.2016)


Totalrevision der EU-Öko-Verordnung

Für mehr Bio aus Europa, gegen eine Totalrevision der EU-Öko-Verordnung!
Bio-Branche stellt die " Nürnberger Erklärung" zum Stopp der Kommissionspläne vor.

Der BÖLW wird die gemeinsamen Forderungen auf der BIOFACH mit Vertretern von Bund, Ländern und EU breit diskutieren und fordert Öko-Landwirte und -Unternehmen auf, die Erklärung bis zum 25.02.2015 zu unterzeichnen unter www.mehr-bio-in-europa.eu. Der BÖLW ist Mitinitiator und Erstunterzeichner der „Nürnberger Erklärung“. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zur Totalrevision der Öko-VO.

(10.02.2015)